Volles Programm: Reinigung der Starenkästen, Futtertassen, Obstbaumschnitt und der 1. Mahltag in diesem Jahr

Liebe Mühlenfreunde,in der letzten Woche hat Jürgen Röhrs zusammen mit Schülern vom Gymnasium Meckelfeld die Starenkästen, die er uns im letzten Jahr gespendet hat, gereinigt und diese so startklar für die neue Brutsaison gemacht. Alle Starenkästen wurden im letzten Jahr für jeweils zwei Bruten genutzt. Während einige Schüler die Nistkästen gereinigt haben, haben zeitgleich andere Schülerinnen gemeinsam mit Uli und Anke Futtertassen gegossen. Auch wenn wir diesbezüglich spät dran sind, haben wir wieder einen Beitrag für einen musikalischen Frühling geleistet.Am Montag, den 26. Februar, trifft sich das BNE-Team um 11 Uhr im Schweinehaus. Jede und jeder Interessierte ist herzlich willkommen!Im…

WeiterlesenVolles Programm: Reinigung der Starenkästen, Futtertassen, Obstbaumschnitt und der 1. Mahltag in diesem Jahr

… der Ausbau im Obergeschosss geht voran, die Saattütchen werden befüllt, und, und, und …

Liebe Mühlenfreunde,an diesem Sonnabend soll es trocken bleiben, recht warm ist es auch für die Jahreszeit. Wir können also draußen und drinnen arbeiten. Im Obergeschoss geht der Ausbau tüchtig voran. Nach dem Mühlenputz wird es diesmal sicherlich noch mehr zu bestaunen geben. Auch die Arbeiten am Trieur sind in dieser Woche schon wieder gut vorangekommen, denn die Dienstagstruppe war wieder fleißig – ebenso wie die Huckis, die mit Reinhard und Margit wieder den Fußweg gefegt haben! Barbara kümmert sich immer um die andere Seite, also den Fußweg am Wäldchen. So sieht der Gehweg im Bereich der Mühle ordentlich aus und…

Weiterlesen… der Ausbau im Obergeschosss geht voran, die Saattütchen werden befüllt, und, und, und …

… nicht nur Stockbrot am Lagerfeuer …

Liebe Mühlenfreunde,am Montag waren 24 Schülerinnen und Schüler von der IGS Seevetal und dem Gymnasium Hittfeld bei uns an der Mühle. Oben am Peperdieksberg wollen sie gemeinsam als Schulbuslotsen Verantwortung übernehmen. Die Gruppe sollte sich bei uns besser gegenseitig kennen lernen und erfahren, was man gemeinsam bewirken kann. Dies haben die Kinder mit Blick auf die aufeinander abgestimmte Arbeit in der Mühle, die Arbeit mit der Zugsäge und beim gemeinsamen Lagerfeuer mit Stockbrot erleben dürfen. Ein herzliches Dankeschön an Uli, Margit, Anke, Regina, Carsten und Martin, die den Kindern diesen Vormittag an der Mühle ermöglicht haben.Am Dienstag waren die Huckis…

Weiterlesen… nicht nur Stockbrot am Lagerfeuer …

Berlin, Berlin, wir waren in Berlin!

Liebe Mühlenfreunde,Berlin war super! Anreise mit zwei Kleinbussen, weil die Bahn gestreikt hat, unser Messeauftritt, das Hotel, Essen, die vielen interessanten Begegnungen und Gespräche – es hat alles gepasst. Das Mühlenteam hat ordentlich Werbung für unser tolles Projekt gemacht. Und an unserer Schönen wurde auch ohne die Berlinfahrer tüchtig weitergearbeitet!Am Montag war eine 7. Klasse der Oberschule Stelle bei uns an der Mühle. Im Rahmen von Klimaschutztagen an der Oberschule stand der Vormittag nun unter dem Motto „Alltag ohne Strom“. Statt Kreissäge und 5000-Watt-Spalter waren Muskelkraft und clevere Technik gefragt, statt Elektroherd wurde Feuer gemacht und in der Mühle wurde…

WeiterlesenBerlin, Berlin, wir waren in Berlin!

Noch ist Winter – und es ist kalt …

Liebe Mühlenfreunde,ganz schön eisig war diese Woche.Am vergangenen Sonnabend haben wir ordentlich Holz gemacht, und wenn das Wetter es zulässt, sollten wir damit morgen ein bisschen weitermachen.Im Obergeschoss haben Michael, Jörg, Roland und Harald mit der Wiederherstellung der Zimmer und des Flurs weitergemacht.Eine originale Tür aus dem 18. Jahrhundert ist schon wieder eingehängt. Es ist großartig zu sehen, welche kleinen Schätze unsere Schöne birgt.Für mich war es toll, nach Monaten die Treppe ins Obergeschoss zu gehen und zu sehen, wie dort jetzt alles aufgeräumt ist.Einiges ist zwar noch zu tun, aber wir haben ja noch einige Wochen bis die Garten…

WeiterlesenNoch ist Winter – und es ist kalt …

Wir sind Gewinner des Kultursommerpreises!

Liebe Mühlenfreunde,wie bereits am vergangenen Sonnabend bei der Begrüßung mitgeteilt, gehört der Verein Wassermühle Karoxbostel in diesem Jahr wieder zu den Gewinnern eines Kultursommerpreises. Zehn Kulturschaffende erhalten für ihre Projekte zum Thema „Zukunftsvisionen“ den Kultursommerpreis 2024 mit insgesamt 9.950 Euro von der Stiftung Sparkasse Harburg-Buxtehude. Die Jury, bestehend aus dem Landrat des Landkreises Harburg, dem Vorstand der Sparkasse Harburg-Buxtehude, Vertretern des Freilichtmuseums am Kiekeberg und des Projekts Kulturlandkreis Harburg, hat sie ausgewählt.Der Kultursommer bietet vom 1. April bis zum 30. September über 100 Veranstaltungen wie Aktionstage, Ausstellungen und Konzerte im Landkreis Harburg. Diese sind bis Ende Januar online unter www.kulturlandkreis-harburg.de/kultursommer/…

WeiterlesenWir sind Gewinner des Kultursommerpreises!

Jetzt wird abgeschmückt und für den Frühling geplant

Liebe Mühlenfreunde,nun ist das neue Jahr schon fast eine Woche alt. Hoffentlich seid Ihr alle gut reingekommen und scharrt schon mit den Hufen damit das neue Mühlenjahr so richtig beginnen kann.Morgen werden wir abschmücken und zwar draußen und drinnen. Alles wird sorgfältig weggepackt damit wir in der nächsten Adventszeit alles wieder gebrauchen können.Vielleicht können auch schon die einen oder anderen Flohmarktsachen wieder auf den Boden gebracht werden?In der Pause kommen die Sternsinger und bringen uns ihren Segen. Gleichzeitig sammeln sie für Kinder in Amazonien.Danach können wir vielleicht besprechen, welche Gemüse und Blumensaaten wir für dieses Jahr brauchen.Zu um 16 Uhr…

WeiterlesenJetzt wird abgeschmückt und für den Frühling geplant